Was ist Espresso?

Der Name Espresso (italienisch = ausgedrückt) bezeichnet die ursprünglich aus Italien stammende Zubereitungsart, bei der heißes Wasser mit hohem Druck durch fein gemahlenes Kaffeemehl gepresst wird. Der heißt übrigens in Italien „caffè“ und wird traditionell mit 7 bis 8g Kaffee und 25 bis 30ml heißem Wasser gebrüht. Achtung! Nicht gekocht, denn 100° Grad sind eindeutig zu viel des Guten, also reichen ca. 90° bis 95° Grad vollkommen aus. Er heißt richtiger Weise in den meisten Ländern Espresso, manche schreiben Expresso, was so geschrieben aber nur in Portugal, Rumänien und Spanien richtig ist und auf die ursprüngliche Zubereitung mit Dampf zurück zu führen ist. Hier wurde wohl der englischen Begriff „express“ für Schnellzug verwendet, um auf die schnelle Zubereitung zu verweisen. Theoretisch kannst du aus jeder Kaffeebohne einen Espresso brühen. Damit du alle Aromen in deiner Espresso Tasse schmeckst, haben wir bei LÖWEN KAFFEE unsere Espresso-Bohnen soweit optimiert, damit du deinen Espresso nach italienischer Art zubereiten kannst.

Weiterlesen